Kalibrierung einer Prüfmaschine, Härteprüfer
Präzision macht den Unterschied
Präzision macht den Unterschied 

unsere Standorte

Kalibrierung nach Norm

Unser hochqualifiziertes Serviceteam ist mit sämtlichen Prüfeinrichtungen und Prüfmaschinen in Produktion und Prüflabor vertraut – unabhängig von Fabrikat und Einsatzbereich.

Wir offerieren Ihnen ein umfassendes Sortiment an rückgeführten Transfernormalen, das eine Vielfalt von Einsatzmöglichkeiten für die normkonforme Kalibrierung (DAkkS - Kalibrierschein).

Natürlich kalibrieren wir nicht nur, sondern justieren ebenfalls.

- Härteprüfgeräte (Vickers, Brinell, Rockwell)

- Traversenweg

- Zug-, Druck- und Biegeprüfmaschine

- Feindehnungsmesser
- Federprüfmaschinen - Pendleschlagwerke

 

2) DAkkS Kalibrierung : Den Umfang einer DAkkS Kalibrierung schreibt die jeweilige nationale/internationale Norm vor. Abweichungen von dieser Norm sind nicht erlaubt. Die deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) überwacht regelmäßig die Kalibrierlabore und prüft deren Kalibrierscheine. Da auch die äußere Erscheinung eines DAkkS Kalibrierscheins vorgeschrieben ist, dient dieser in erster Linie zu direkten Vergleichsmöglichkeiten mit anderen auch internationalen Kalibrierungen.

Werkskalibrierung

Über unseren akkreditierten Bereich hinaus bieten wir auch die Kalibrierungen für eine Vielzahl von Geräten und Messgrössen an, für die normative Kalibrierung gewünscht oder möglich ist. In diesem Fall führen wir dann eine Kalibrierung in Anlehnung an eine änliche Norm durch.

  • Geschwindigkeiten (z.B. Produktionmaschinen)
    
  • Zeiten (z.B. Stopuhren)
    
  • Drücke (z.B. Unterdruck, Öldruck, Wasserdruck)
    
  • Drehmomente (z.B. Drehmomentprüfstände, Drehmomentschlüssel)
    
  • Wege, Längen (z.B. Aufrollmaschinen)
    

 

  • Dicken (z.B. Dickenmesser)
    
  • Rauigkeiten 
    
  • Temperaturen (z.B. Wärmeschränke, Trockenschränke, Wärmeöfen)
    
  • Gewichte (Gewichtsstücke
    
  • Schmelz-Index-Prüfgeräte
    
  • Kräfte (z.B. Belastungen bei Prduktionsmaschinen, Ausziehkräfte)
    

 

 

1) Werkskalibrierung : Diese Art der Kalibrierung wird in Anlehnung an die entsprechende Prüfnorm durchgeführt. Bei der Werkskalibrierung  werden Einschränkungen z.B. in der Häufigkeit von Messreihen zu Gunsten der Kalibrierkosten vorgenommen. Natürlich sind auch hierbei alle von uns verwendeten Prüfmittel rückgeführt auf nationale / internationale Normale.

...wir gehen flexibel auf Ihre Bedürfnisse ein.

Der SSW-Service umfasst Wartung, Reparaturen, Justage und Kalibrierung einer Vielzahl von Prüfgeräten.

Um auch hier flexibel auf Ihre Bedürfnisse einzugehen unterscheiden wir bei der Kalibrierung zwischen Werkskalibrierung1) und DAkkS-Kalibrierung2).

Hersteller : Zwick, UTS, Frank, Cadis, Burster, Hottinger, Wallace, MTS, Reicherter, Emco, Wolpert, Amsler, Instron, Mohr & Federhaff, MFL, Mettler, Satorius, Shimadzu, Helios, Mitutoyo und viele mehr.......

Sie sehen: Systeme aller führenden Hersteller sind bei uns in guten Händen!